Tag des Waldes 2019

Vort dem Hintergrund der aktuellen Situation in den Europäischen Wäldern steht der diesjährige Pressetext der IGBAU zum Tag des Waldes: „Wassermangel, Sturmschäden, vermehrtes Schädlingsaufkommen – die deutschen Wälder müssen derzeit viel ertragen. Der Klimawandel ist angekommen, in weiten Teilen schlimmer…

weiterlesen ….

Tarifabschluss TV-L 2019

In der dritten und letzten Verhandlungsrunde zur Tarif- und Besoldungsrunde 2019 mit den Ländern zum TV-L konnten sich die beteiligten Parteien nach schwierigen und langwierigen Verhandlungen auf ein Gesamtpaket einigen. Damit haben die Gewerkschaften mit den Ländern das beste Verhandlungsergebnis…

weiterlesen ….

Landespersonalrätekonferenz 2018

Am 10. Oktober findet in Kamen die diesjährige Landespersonalrätekonferenz statt. Als diesjähriges Thema habe die DGB Gewerkschaften das große und aktuelle Thema der Digitalisierung in der Öffentlichen Verwaltung gewählt. Das Programm und die TeilnehmerInnen findet ihr im Programmflyer.    …

weiterlesen ….

Abschluss eines neuen Lohntarifvertrages für Privatforsten in NRW

Am 01.03.2018 hat die IG BAU mit dem Arbeitgeberverband der Westfälisch-Lippischen Land- und Forstwirtschaft e.V. sowie mit der Land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgebervereinigung des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes einen neuen Lohntarifvertrag für die Beschäftigten Waldarbeiter in den Privatforsten abgeschlossen. Der neue Lohntarifvertrag hat…

weiterlesen ….

Anhörung im Landtag zur Waldwirtschaft in NRW

Gestern fand im Nachgang eines Antrages der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  im Landtags-Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz eine Anhörung von Sachverständigen zum Thema „Waldwirtschaft in NRW nachhaltig gestalten“ statt. Im Zuge dieser Anhörung wurden Sachverständige der verschiedenen…

weiterlesen ….

Jahrestagung des Deutschen Forstwirtschaftsrates in Berlin

In diesem Jahr fand unter der Überschrift „Perspektiven für den Privatwald – Ansprache, Beratung, Betreuung, Bewirtschaftung“die 68. Jahrestagung in der Bundeshauptstadt Berlin statt. Geprägt war der Vormittag des ersten Tagungstages mit 2 Vorträgen die sich unter anderem im Rahmen einer…

weiterlesen ….

Positionspapier zum BGH Urteil

Pressemitteilung und Positionspapier der IG BAU zum Urteil des BGH. „Wald ist mehr als ein Acker, auf dem Bäume wachsen Urteil über gemeinschaftlich organisierten Holzverkauf Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt davor, die hiesige Waldpflege- und bewirtschaftung ausschließlich unter Gewinninteressen…

weiterlesen ….

Alles zurück auf Anfang ?

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat gestern am 12.06.2018 mit seinem Urteil den Kartellspruch zur angeblichen wettbewerbswidrigen Rundholzvermarktung von Fichten Stammholz in Baden-Württemberg widerrufen und das Urteil des OLG Düsseldorf aufgehoben. Die Entscheidung des Oberlandesgerichts  vom 15. März 2017 hat demnach keinen Bestand….

weiterlesen ….

IG BAU nimmt als Stakeholder teil …….

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen hat zur Begleitung des Prozesses einer kartellrechtlichen Neugestaltung der Forstwirtschaft verschiedene Arbeitskreise eingerichtet, in der die verschiedenen Lobbyverbände, Gewerkschaften, Organisationen beziehungsweise  Interessenvertretungen beteiligt worden sind. Neben einer Lenkungsgruppe gibt es eine „AG Waldbesitz“ in der die Interessen…

weiterlesen ….

Gespräch mit der Ministerin

Am 05.12. fand das erste offizielle Treffen der IG Bau Landesvertretung NRW mit Ministerin Christina Schulze Föcking statt. Die Kollegen Marc Redemann und Peter Wicke trafen sich mit der Ministerin und dem Landesforstchef Herrn Hubert Kaiser im MULNV um in…

weiterlesen ….